Das Leben darf leicht sein.

"Wie schön wäre es, wenn alles in meinem Leben glatt gehen würde, ich immer gut gelaunt wäre und alles, was ich bis jetzt erreicht habe, schätzen könnte.

 

Stattdessen empfinde ich mein Leben als Herausforderung und frage mich, wieso gehören negative Erlebnisse zum Leben dazu. Gleichzeitig plagen mich immer wieder Selbstzweifel und Selbstverurteilungen.“

 

Der Kurs Das Leben darf leicht sein kann nicht dafür sorgen, dass Sie keine Herausforderungen mehr im Leben erleben und er verhilft Ihnen auch nicht dazu negativ-empfundene Situationen zu ignorieren.

 

Der Kurs versetzt Sie in die Lage Herausforderungen neu zu bewerten und sie nicht automatisch als Last zu empfinden sondern auch die Chance  zu erkennen, die sich in der Herausforderung verbergen kann. Sie etablieren eine positivere innere Grundstimmung, eine Voraussetzung für mehr Lebensfreude Wohlbefinden und Aufblühen.

 

Schritt für Schritt verändern Sie Ihr Denken und intensivieren positive Gedanken und Gefühle.

 

Sie schulen Ihre Wahrnehmung, sodass Ihnen früher bewusster wird, ob Ihr Handeln oder Denken, für Sie zuträglich ist. Damit kommen Sie immer öfter ins JETZT, eine Voraussetzung für Entschleunigung und weniger Stress. Durch die verbesserter Wahrnehmung können Sie positive Situationen mehr genießen und verinnerlichen. Das schafft mehr Zufriedenheit.

 

Sie entwickeln die Zuversicht, dass sich die Dinge zum Guten wenden.

 

In dem Kurs lernen Sie die Achtsamkeitspraxis kennen, eine innere Haltung, die sie aus dem Autopilot heraus holt. Sie schulen ihr Wahrnehmungskompetenz und ihr Bewusstsein für den gegenwärtigen Moment damit erhöhen Sie Ihre Selbstregulation.

 

Gleichzeitig unterstützen Sie Erkenntnisse und Übungen aus der Positiven Psychologie darin, Ihren Fokus auf positive Ereignisse und Gefühle zu richten.

 

Der dritte Baustein ist das Kultivieren von Selbstmitgefühl, durch das Sie sich selbst gegenüber wohlwollender sind und sich weniger selbst verurteilen.

 

Kursdauer

8 Treffen je 2 Stunden

 

Kursablauf 

geführte Meditationen, Impulsthemen (z.B. Motivation und Ziele, einschränkende Glaubensätze aufdecken,  etc.), Reflexion und Erfahrungsaustausch

 

Voraussetzung

Die Bereitschaft für 8 Wochen jeden Tag ca. 1 Stunde für sich selbst einzuräumen, zur Selbstreflexion und Austausch in der Gruppe auch zwischen den Treffen über Messenger Signal.

 

Kursgebühr

200,00 €

Kurstermine